Datenschutz

Der Schutz Eurer Daten ist uns wichtig.

Warum erstellen wir dann überhaupt Statistiken? Um besser zu werden. Diese Informationen helfen uns dabei, einen Überblick über die Nutzung unserer Website zu bekommen. Wir erhalten so zum Beispiel eine Vorstellung davon, welche Artikel von Euch besonders häufig aufgerufen oder weiterempfohlen werden, in welchen Ländern wir gelesen werden oder für welche Browser-Versionen wir unsere Website optimieren müssen. Momentan nutzen wir Google Analytics, Mint, Facebook-Buttons und Polldaddy für diese Statistiken. Welche Daten wir damit im Einzelnen erheben und verarbeiten, erfahrt Ihr hier:

 

Google Analytics

Wir nutzen bei Infamous Google Analytics, um uns einen Überblick über die Nutzung unserer Website zu verschaffen. Google Analytics ist, wer hätte es gedacht, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Er verwendet sog. „Cookies“, das sind kleine Textdateien, die auf Euren Computern gespeichert werden und die uns in beschränktem Umfang eine Analyse der Benutzung der Website durch Euch ermöglichen.

Da Google ein US-amerikanisches Unternehmen ist, werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über Eure Nutzung dieser Website in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung bei Google Analytics aktiviert; das bedeutet, dass auf dieser Webseite  Eure IP-Adressen von Google gekürzt (anonymisiert) wird, wenn Ihr Euch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum befindet. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag von uns wird Google die gesammelten Informationen nutzen, um Eure Nutzung unserer Website auszuwerten. Im Wesentlichen geht es darum, uns Statistiken und Berichte über Eure Aktivität auf der Website zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Euren Browsern übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Ihr könnt die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Euren Browsern verhindern. Ihr könnt darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Eure Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Ihr das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin ("Opt-Out") herunterladet und installiert.

Mint

Mint ist ebenfalls ein Webanalysedienst, der Cookies auf Euren Computern speichert, um uns eine Analyse der Nutzung dieser Website zu ermöglichen. Allerdings werden die in diesen Cookies enthaltenen Informationen über die Nutzung nur an unsere Server (innerhalb der EU) übermittelt und dort gespeichert. Wir geben diese von uns so erhobenen und verarbeiteten Daten nicht an andere weiter. Ihr könnt auch hier die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Eurer Browser-Software verhindern.

Polldaddy

Wir nutzen für die Erstellung und Auswertung unsere Online-Umfragen einen Dienst namens Polldaddy. Er wird von der Polldaddy Ltd. (Business Innovation Center Institute of Technology Co. Sligo, Irland) betrieben. Wenn Ihr an den Umfragen auf der Website von Infamous teilnehmt, dann werden Cookies auf Euren Computern gespeichert, die uns sagen, ob Ihr schon einmal an dieser Umfrage teilgenommen habt (damit Ihr nicht mehrfach abstimmen könnt).

Außerdem werden von Polldaddy zu statistischen Zwecken Eure Antworten, die IP-Adressen, Browser-Informationen und Informationen zum Betriebssystem gespeichert. Diese Informationen werden sicher auf den Servern von Polldaddy für uns gespeichert; sie sind nur für uns zugänglich und wir geben sie nicht an andere weiter.

Facebook

Was Facebook ist, weiß eigentlich jeder. Wir sagen es Euch trotzdem noch einmal ganz genau: Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Limited (Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland). Damit Ihr die Buttons von Facebook erkennt, sind sie in der Regel mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet. Abhängig von der Art des Buttons können weitere Angaben hinzukommen (z.B. „Like“ oder „Empfehlen“).

Wenn Ihr auf Infamous surft und eine Website aufruft, die einen Facebook-Button hat, wird von Eurem Browser eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern aufgebaut und der Button von dort geladen. Dabei wird die Information an Facebook übermittelt, dass die entsprechende Infamous-Seite aufgerufen wurde. Wenn Ihr dann auf den Facebook-Button klickt, ist es möglich, dass Facebook weitere Daten verarbeitet. Facebook kann z.B. einen Cookie setzen, über den Facebook auf anderen Internetseiten (die ebenfalls Facebook-Buttons haben) erkennen kann, dass Ihr bereits auf den Button geklickt habt.

Seid Ihr Facebook-Nutzer und gleichzeitig bei Facebook eingeloggt, ist es für Facebook außerdem möglich, Eure Seitenabrufe bei Infamous Eurem Facebook-Profil zuzuordnen. Wenn Ihr auf unserer Seite Facebook-Buttons anklickt und Euch danach bei Facebook einloggt (oder bereits eingeloggt seid), können die „ge-like-ten“ oder „empfohlenen“ Informationen in Euren Profil in Kurzform veröffentlicht werden (Einzelheiten hängen von Euren persönlichen Facebook-Privatsphären-Einstellungen ab). Facebook kann so gegebenenfalls weitere Nutzungsdaten erheben und speichern. So können Facebook-Nutzerprofile entstehen, die über das hinausgehen, was Ihr selbst bei Facebook preisgebt.

Wir von Infamous erfahren aber nie, wann Ihr welchen Facebook-Like-Button angeklickt habt. Wir erhalten von Facebook lediglich eine zusammengefasste – nicht personenbezogene – Statistik über die Nutzung unserer Facebook-Fanpage und eine zusammen­gefasste Statistik zur Verwendung der Facebook-Buttons auf unserer Infamous-Website.

Welche Daten Facebook im Einzelnen zu eigenen Zwecken erhebt und verarbeitet, könnt Ihr der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen. Dort findet Ihr auch Informa­tionen zu Euren Rechten gegenüber Facebook. Die Facebook-Datenschutzerklärung ist auf der Facebook Privacy Page abrufbar; die Information von Facebook zu sog. Social Plugins (Like-Buttons usw.) findet Ihr auf Facebooks Seite dazu.