25. September 2012

Red Carpet Watch

Lisa

Jules

Christina

♥ ♥ 

Emmys in Gelb!

Christina:

"Der Schnitt von Julie Bowens Kleid ist wirklich umwerfend. Allerdings finde ich das Kleid ein wenig zu lang, es liegt wie eine barocke Gardine auf dem Red Carpet und ich finde die Farbe ein wenig zu grünstichig. Für meinen Geschmack ist das die Neon-Überdosis." 

Jules:

"Was ein toller Look! Die Farbe ist zwar grell, lässt die Schauspielerin aber nicht blass wirken. Im Gegenteil, er bringt den Teint richtig gut zum Leuchten. Auch die abgestimmten Accessoires gefallen mir. Einziger Kritikpunkt: Die Frisur ist ein bisschen zu "undone". Eine lockere Flechtfrisur wäre passender gewesen." 

Lisa:

"Mit der schulterfreien Robe kann man (fast) nichts falsch machen und geht somit auch ein geringes Risiko ein, verspottet zu werden. Julies Haare und Ohrringe gefallen mir super. Die passende Clutch finde ich aber farblich zu abgestimmt, einfach too much. Alles in allem ein schöner, aber auch unspektakulärer Look, den ich nach fünf Minuten vergessen habe und das möchte sicher kein Award-Dress." 

wenn.com

Julianne Moore

Christina:

"Rot und Gelb ist auf jeden Fall eine umwerfende Kombination. Das Kleid an sich gefällt mir allerdings weniger. Zu viel Stoff für meinen Geschmack. Entweder lange Ärmel oder einen langer Rock. Außerdem stört mich der Schmuck zu den naturbelassenen Nägeln. Die sollten dann bitte auch rot sein." 

Jules:

"Ich liebe es, wenn rothaarige Frauen mutig mit Farbe experimentieren! Leider nur erinnert mich der Schnitt und Gelbton des Kleides sehr an einen Taucheranzug. Oder einen Strahlenschutzanzug. Oder an 'nen gelben Sack. Oder… ach, Ihr wisst, was ich meine." 

Lisa:

"Eins vorweg: Gelb ist eine tolle Farbe für die Schauspielerin und ihre roten Haare strahlen mit dem Sonnen-Ton um die Wette. Aaaaber: Die Kombination lange Ärmel + Schmuck gefällt mir überhaupt nicht! Außerdem sieht das Christian Dior Dress an Julianne unförmig aus und schreit für mich: Gelber-Sack-Alarm!" 

wenn.com

Julianne Moore

Christina:

"Mein absolutes favourite Outfit dieser grandiosen Gelbparade. Der Schwangerschaftsbauch fügt sich gut in das Kleid ein und den griechisch anmutenden Schnitt finde ich wunderschön locker und fließend. Allerdings mag ich weder Goldschmuck noch Gold-Schuhe zu gelb." 

Jules:

"Claire, wie schön Du bist! Der Babybauch steht ihr ausgesprochen gut und perfekt verpackt hat sie ihn auch noch. Sie sah noch nie so gut aus. Mehr muss nicht gesagt werden." 

Lisa:

"Ein toller Look für Claire! Hier wurde alles richtig gemacht. Der Schnitt des Kleides steht der Darstellerin klasse und auch die leicht gewellten Haare machen gute Laune. Ein klitzekleiner Fashion-Nörgelpunkt ist für mich der fehlende Schmuck: Ich finde es gut, dass sich die Schauspielerin nicht wie ein Christbaum behängt, aber ein bisschen mehr darf es dann doch sein!" 

Christina:

"An sich eine gelungene, aber für mich gewöhnungsbedürftige Kombination aus gehäkeltem Oberteil und gelb-gedecktem Rock. Für meinen Geschmack überlädt der türkise Schmuck das Kleid, er lenkt mich von dem Gesamtbild ab. Außerdem gucke ich ihr nur auf die Brust und frage mich, ob sie überhaupt einen BH anhat?!" 

Jules:

"Funnywoman gone Stylequeen! Ich liebe es, wie entspannt sie zwei Knallfarben kombiniert, ohne den Look zu überladen. Lässigkeit gepaart mit Sexyness. Meiner Meinung nach ihr bester Red Carpet Style der letzten Jahre." 

Lisa:

"Das ausgefallene Kleid von Naeem Khan steht definitiv nicht jeder Frau – zu der modemutigen Leslie passt es meiner Meinung nach. Ihre Ohrringe ergänzen den Look farblich super und die perlenbesetzte Oberpartie des Tops ist auf jeden Fall ein Eyecatcher. Allerdings hätte der Stylingberater der Actrice auf einen gut sitzenden BH bestehen müssen! Für mich: Alarmstufe Gelb!" 

 

Hier seht Ihr die beiden neuesten Specials auf unserer Shop Specials Seite

«