1. November 2012

Models Off Duty

Coco Rocha

von Jules

In der Serie "Models Off Duty" zeigen wir Euch den Look eines Models in seiner Freizeit und wie Ihr ihn nachstylen könnt.

Wie elegant und chic ein simpler Style ist, beweist uns eindrucksvoll das Topmodel Coco Rocha. Die Kanadierin schafft es, ohne große Accessoires, wild toupiertes Haar und exzentrische Muster alle Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Dabei liefert sie auch noch einen Look, der ein figurschmeichelnder Alleskönner ist! Die weite rote Marlenehose kann nämlich verdammt viel – zum Beispiel Kurven zaubern, wenn man dünne Stelzen hat oder Reiterhosen und Dellen verstecken, wenn die Oberschenkel mal wieder ein Eigenleben führen oder Größe zaubern, wenn die Beine bereits kurz nach der Geburt einfach nicht mehr bedeutend länger werden wollten...

Die Schönheit weiß auch, dass die Kombi Rot-Weiß-Schwarz eine der stärksten Farbmischungen überhaupt ist. Die schlichten Ankleboots und das elegante Top reichen ihr deswegen, um ein absolut gelungenes Fashion-Statement abzugeben.

Obwohl Coco mit betonten Augen und kräftigen Lippen die Beauty-Faustformel, immer nur eine Sache im Gesicht zu betonen, bricht, ist das Make-up das i-Tüpfelchen ihres Styles. Die strengen Haare bieten allem den perfekten Rahmen. Und so freuen wir uns, dass wir endlich mal eine Frisur nachmachen können, ohne gleich verzweifelt unseren Dorf-Udo-Walz anrufen zu müssen! Danke, Coco!

1: Bluse mit schwarzer Schleife von Miss Selfridge, € 39 | 2: Lippenstift von Sisley Paris, über Douglas, € 39 | 3: Smokey-Eyes Set von Yves Saint Laurent, über Douglas, € 49 | 4: Seidenschlaghose von Alice & Olivia, über net-a-porter, € 254 | 5: Cut-Out Heels von Topshop, € 91

Hier seht Ihr die beiden neuesten Specials auf unserer Shop Specials Seite

«