2. Februar 2014

Coole Kunst!

Heidi Klum trägt die Lederjacke mal anders

Eine gute Lederjacke hat ja bekanntlich ihren Preis. Wer sich gerade erst sein Lieblingsmodell für saftige 599 Euro oder mehr zugelegt hat, der wird das gute Stück hüten wie seinen Augapfel. Ein Trend, der gerade die Runde macht, pfeift allerdings gepflegt auf diese vorsichtige Handhabung: Lederjacken werden jetzt angemalt!

Fashion trifft Art

Gesehen an Heidi Klum, doch es wird natürlich ganz schnell klar: Die Dame hat sich ihre Lederjacke natürlich nicht selbst angemalt. Es ist also eher ein "Printed Leatherjacket", aber Look ist Look. Einer, der in den Achtzigern wirklich den Pinsel in die Hand nahm und auf teurem Leder herumschmierte, war der Künstler Keith Haring. Eine seiner Jacken wurde für über 50.000 US-Dollar versteigert:

Wem das zu teuer ist, der kann sich sein Leder natürlich auch selbst bemalen… Wir haben dafür eine coole Anleitung gefunden! Aber: Lieber erst einmal mit einer Jacke ausprobieren, die nicht so teuer war wie eine Monatsmiete!

Hier geht's zum Tutorial!

Hier seht Ihr die beiden neuesten Specials auf unserer Shop Specials Seite

«